ver.di: “Wir fordern solidarische Unterstützung der

nwwtxdz32j

ver.di: “Wir fordern solidarische Unterstützung der betroffenen Mitarbeiter*innen statt Entsolidarisierung.”